Ermutigung

Nicht von dieser Welt

Als Frau, als Mutter, als werdende Mutter wird dir von überallher gesagt, gezeigt wie du zu sein und was du zu tun hast. Aber ganz ehrlich? Ich passe da nicht rein. Und will es auch gar nicht. Ich will lieber zusehen. Zusehen, dass ich meinen Rhythmus finde, das was für mich und meinen Clan passt.

Babytreffen um xy-Uhr? Nö, da machen wir unser erstes Schläfchen. Kindergarten um 8:00? Ne, lieber die Nachmittagsgruppe – mit Baby und 3-jähriger bin ich um 8:00 nicht startklar. Mittags kochen? Nope, wir essen Abends warm. Keimfreies Haus? Ach, ich investiere lieber in gesunde Seelen. Vollzeit arbeiten um ein Haus zu kaufen? Ach ne, zur Miete ist erstmal entspannter… {setze fort}

Trau dich, vorgegebene Rahmen zu sprengen. Es ist wahnsinnig befreiend! Sei du! Lass dir nicht von den Anforderungen „der Welt“ deine Mütterlichkeit, deine Weiblichkeit, deine Fürsorge rauben ❤️

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.